KAPITALKONTOR

Wir investieren Eigenkapital unserer Firmengruppe zum Erwerb hervorragender Mittelstandsunternehmen. Ziel ist ein Portfolio brillanter Mehrheitsbeteiligungen. Für Inhaber und Gesellschafter bieten wir eine Nachfolgeperspektive durch den Verkauf an uns, die auf langfristige Weiterentwicklung des Lebenswerks abzielt. Für Privatvermögende bieten wir Investitionsmöglichkeiten in den erfolgreichen Kern der deutschen Wirtschaft.

MIT UNTERNEHMERN FÜR UNTERNEHMER

Wir haben viele Tausende Lebenswerke und ihre Gründer kennengelernt. Durch die erfolgreiche Beratung unserer Gruppenunternehmen devestieren Unternehmer ihr privates Vermögen und reinvestieren es mit uns lukrativ. Unsere tiefe Verbundenheit mit dem Mittelstand macht es für uns selbstverständlich, dass eine Investitionsstrategie dorthin zielt, wo brillante Unternehmer Wert schöpfen. Deshalb investieren wir mit Unternehmern des Mittelstandes in Unternehmen des Mittelstandes.

Unternehmer haben Bedarf an einer Nachfolgeregelung; früher oder später. Im Beratungsgeschäft haben wir erkannt, dass die Größe der Unternehmen für diese einfache Tatsache nicht relevant ist. Während sich für sehr große Unternehmen in Deutschland Strategen und Finanzinvestoren rege interessieren, ist die Investitionskultur im Mittelstand unterhalb von 10 Mio. Euro Umsatz sehr unterentwickelt. Vereinzelt kommt es zu zufälligen Passungen mit Strategen oder Privatpersonen, sehr selten mit Finanzinvestoren. In diesem wettbewerbsarmen Umfeld sehen wir uns als professioneller Erwerber von Unternehmen heimisch. Wir kennen diese Unternehmen mit persönlicher Note der Gründer, genau an diesen besonderen Unternehmen möchten wir teilhaben und sie weiterentwickeln.

FÜR UNTERNEHMER

MIT STRATEGIE

Unser Ziel ist ein Portfolio der besten Mittelstandsunternehmen.

Wir investieren deshalb nur in ausgewählte Lebenswerke, die etabliert und bodenständig sind. Wir sind ausschließlich Mehrheitsgesellschafter, um unserem Anspruch gerecht zu werden, verantwortlich und langfristig das operative Geschäft zu gestalten. Aufgrund unserer Erfahrung mit Nachfolgesituationen können wir die besondere Situation, in denen sich Unternehmer vor, während und nach Verkaufsverhandlungen befinden, gut einschätzen und angemessen würdigen. Die Vertragsverhandlungen sind Mittel zur langfristigen Weiterentwicklung von hervorragenden Unternehmen und ihrer eigenen Kultur. Daher stehen ehrliche Gespräche und zügige Entscheidungen im Vordergrund. Nur so kann die Brillanz für unser Portfolio bewahrt werden.

Zunächst ist für uns dabei unerheblich, ob für die operative Führung des Unternehmens bereits eine Nachfolge aufgebaut oder vorbereitet worden ist. Wir beziehen das Management in einer Übernahmephase aktiv mit ein und inzentivieren eine reibungslose Übergabe des Lebenswerkes. Der Unternehmer muss guten Gewissens abgeben können und Mitarbeiter brauchen Klarheit und Sicherheit. Fehlt eine ausreichende operative Führung, sobald der Unternehmer aussteigt, steigen wir ein. Wir sind uns der Verantwortung bewusst, und verpflichten uns selbst dazu, das Management geeignet zu besetzen und bei Bedarf selbst zu übernehmen.

ZIELE

  • Portfolio der besten

  • langfristige Weiterentwicklung

  • Aktive Beteiligungen von 51 % bis 100 %

MIT ERFAHRUNG

Das Kapitalkontor ist die zweite Ausgründung der sonntag Gruppe. Gründungskern ist die von Thomas Sonntag gegründete sonntag corporate finance, die mehrfach ausgezeichnete Beratungsleistung für den Verkauf mittelständischer Unternehmen anbietet. Die erste Ausgründung, die Nachfolgekontor GmbH, hat sich auf die Nachfolgeberatung für kleinere Unternehmen mit angepassten Verkaufsprozessen spezialisiert.

Die sonntag Gruppe hat Tausende Unternehmer und ihre Lebenswerke kennengelernt, viele Transaktionen begleitet. Mandanten schätzen Diskretion, Seriosität und unser Engagement während der Beratung. Das hat uns tief im Mittelstand verwurzelt.

WISSENSWERTES